Motivation - 
Warum sind wir anders?

Angebot für Xanten

Forum-Xanten möchte für Interessierte eine Plattform bieten, um Ideen und Anregungen für die Stadt zu entwickeln.

Wir möchten einen konstruktiven Dialog anbieten, in dem politische Themen besprochen und diskutiert werden können.

Liebe zu Xanten, Xanten geht uns alle an!

Xanten ist eine außergewöhnliche Stadt, die durch den Einsatz vieler kluger Köpfe zu dem wurde, was sie heute ist. Forum-Xanten möchte zu der positiven Entwicklung beitragen, gemeinsam mit den Bürgern der Stadt.

Einsatz für die Menschen der  Stadt

Forum-Xanten möchte ausdrücklich die Mitsprache der Bürger unterstützen. Eine Politik an den Interessen der Bürger vorbei ist für uns undenkbar. Ein aktuelles Beispiel ist die langwierige Umsetzung eines LKW-Durchfahrtsverbot für Teile der Xantener Innenstadt.

Lebensqualität für die Bürger

Die Interessen der Bürger haben für das Forum-Xanten absolute Priorität. Wir möchten das Wohl der Stadt gemeinsam gestalten. Die Stadtverwaltung ist ein Dienstleister für die Bürger der Stadt! 

I’m a paragraph. Double click here or click Edit Text to add some text of your own or to change the font. Tell your visitors a bit about your services.

mehr

Hier erfahren Sie mehr über unseren ersten Programmentwurf

Zusammen Lösungen erarbeiten

Forum-Xanten möchte den Menschen der Stadt dauerhaft eine Stimme geben. Wir möchten transparente Ratsarbeit mit offenen Fraktionssitzungen.
Interessierte Bürger sind willkommen!

frei von Parteizwängen

Eigene Ideen und Ziele gemeinsam für die Stadt entwickeln und umsetzen.
-aktives Mitgestalten-


Werte leben: Offen und ehrlich auch Probleme ansprechen, frei von Parteidogmen, keine Rechtfertigungspolitik!

Bürgernähe ist verloren  gegangen

Wir hören zu und lassen unsere Mitbürger nicht im Stich. Keine Verklausulierung sondern Klartext!

Wir nehmen uns der Themen an, welche die Menschen betreffen und berühren, die in unserer Stadt leben.

Umweltschutz vor der Haustür

Was spricht gegen Baumspenden? Warum gibt es keinen Bürgerwald? Wie sollte der rauschende Krematorium-Schornstein in den Luftkurort passen? Schützt die Stadt das Naturschutzgebiet Bislicher Insel vor dem „Untergang“ durch die Bergsenkung? Braucht man große Verkehrskonzepte oder wäre den Bürgern auch einfacher zu helfen?
Wir sprechen über das Naheliegende und nicht nur über Leuchtturm-Projekte.

Ressourcen vernüftig nutzen

Nicht immer nur Abreißen und/oder neu machen. Xanten bietet so viel, was man für Bürger aber auch den Tourismus nutzen kann.
Das Nutzen dieser Ressourcen spart Geld und ist nachhaltig.

Ausgabendisziplin vor Steuererhöhung!

Eine Stadtverwaltung muss sparsam mit unseren Steuergeldern umgehen. Vor der Umsetzung einer Maßnahme ist genau zu überlegen, welche finanziellen Auswirkungen die für die Steuerzahler haben könnte. Aktuell läuft es anders herum, zuerst werden Ausgaben getätigt, die Folgen aber außer Acht gelassen! Statt mit externen Gutachtern sprechen wir lieber mit den Kennern der Stadt, mit Ihnen, den Bürgern.

ZUSAMMEN!

Zusammen sind wir stark und schlau.

22 000 Menschen, eine Stadt und ihre Dörfer!

  • Schwarz Facebook Icon
  • Instagram
  • Youtube

Kontakt:

info@forumx.de
oder direkt an unsere Füchse